Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Was ist ein AVGS? Wie erhält man einen AVGS? 

Gerne beantworten wir Ihnen alle wichtigen Fragen rund um den AVGS.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Was ist ein AVGS?

Created with Sketch.

Der sogenannte AVGS ist die Abkürzung für Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. 
Es ist ein Fördermittel / Dokument mit dem sich die Bundesagenturen oder Jobcenter verpflichten, eine Fortbildung, Maßnahme oder private Arbeitsvermittlung bei einem Träger (z.B. Job Concepts) für Sie zu zahlen.

Was bedeutet Maßnahme?

Created with Sketch.

Unter Maßnahme versteht man Coachings oder Qualifizierungen, die mit dem AVGS gefördert werden können.
Diese heißen „Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung“.
Die Einrichtung, die solche Maßnahmen durchführt, ist der sogenannte „Maßnahmeträger“.

Welche Bedingungen muss man für einen AVGS erfüllen?

Created with Sketch.

AVGS berechtigt ist man, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

1. Sie sind bei der Arbeitsagentur oder einem Jobcenter arbeitssuchend gemeldet. 
2. Sie haben eine befristete Stelle und möchten die anschließende Arbeitslosigkeit vermeiden. 
3. Sie haben Ihr Studium beendet und benötigen Hilfe beim Einstieg auf dem Arbeitsmarkt. 4. Sie haben nach Ihrer Arbeitslosigkeit eine Stelle angetreten und benötigen Unterstützung, um die Probezeit zu überstehen. 
5. Sie möchten sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen oder Sie sind bereits selbstständig und benötigen Unterstützung sich richtig am Markt zu etablieren.

In allen Fällen fragen Sie Ihren Sachbearbeiter/in, ob ein Gutschein für die Beratung bei einem zertifizierten Träger bewilligt wird. 

Wie bekommt man einen AVGS?

Created with Sketch.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Sachbearbeiter/in.
Erklären Sie kurz, warum Sie eine Maßnahme bei einem Bildungsträger, wie z.B. Job Concepts, machen wollen und wobei Sie Unterstützung benötigen. 
Bitte denken Sie daran, Ihre Kundennummer anzugeben.

Wie sieht ein AVGS aus?

Created with Sketch.

Der AVGS umfasst zwei Seiten.
Auf der ersten Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zur Maßnahme und den Gültigkeitszeitraum des AVGS. Auf der Rückseite werden die formalen Regularien näher erläutert.
Die zweite Seite ist die Bestätigung des Maßnahmeträgers, dass Sie die ausgewählte Maßnahme bei Job Concepts machen möchten. Diese Seite wird von Job Concepts ausgefüllt und an die Agentur oder das Jobcenter zurück geschickt.

Was bedeutet der Gültigkeitszeitraum auf dem AVGS?

Created with Sketch.

Der Gültigkeitszeitraum des AVGS steht auf der ersten Seite und ist der Zeitraum, bis wann die erste Coachingeinheit spätestens stattgefunden haben muss. Als erster Termin gilt nicht unser kostenfreies Erstgespräch, sondern der tatsächliche Start der Maßnahme.

Was bedeutet Einheiten?

Created with Sketch.

Eine Beratungseinheit entspricht 45 Minuten. Damit für Sie das Coaching noch zielführender wird, bündeln wir jeweils zwei Einheiten pro Termin, sodass ein Termin aus 90 Minuten besteht.

Wie vielen Stunden / Einheiten beinhaltet ein Coaching bei Job Concepts?

Created with Sketch.

Job Concepts bietet vier verschiedene Maßnahmen an. (siehe Leistungen)
Unser Bewerbungs- und Gründungscoaching umfasst 20 Einheiten.
Unser Job- und Integrationscoaching umfasst 40 Einheiten.

Wie lange dauert ein Coaching mit einem AVGS?

Created with Sketch.

Die Maßnahmedauer wird von der für Sie zuständigen Arbeitsagentur oder Jobcenter vorgegeben, innerhalb dessen das Coaching abgeschlossen sein muss. Die entsprechende Angabe findet man auf dem AVGS. Wie viele Beratungstermine insgesamt stattfinden, hängt von der Anzahl der bewilligten Einheiten ab. 

Ist ein Coaching mit einem AVGS wirklich kostenlos?

Created with Sketch.

Ja, als AZAV zertifiziertes Unternehmen dürfen Sie ihren von einer Arbeitsagentur oder Jobcenter bewilligten Gutschein bei uns einlösen. 
Für Sie entstehen also keine weiteren Kosten.

Kann man den Gutschein überall einlösen?

Created with Sketch.

Der AVGS kann bei allen zertifizierten Trägern eingelöst werden.
Bitte beachten Sie die Einschränkungen, die der AVGS vorsieht.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Job Concepts Ihren AVGS akzeptieren kann, rufen Sie uns gern an unter 04141 405 237.

Kann man den Gutschein auch einlösen, wenn man nicht in der Nähe wohnt?

Created with Sketch.

Ja, wenn auf dem AVGS keine Umkreisbeschränkung vermerkt ist.
Bitte besprechen Sie dieses vorab mit Ihrem Sachbearbeiter/in, ob und in welchem Umfang anfallende Fahrkosten übernommen werden können.

Wann kann man mit einem Coaching bei Job Concepts anfangen?

Created with Sketch.

Sobald Sie den AVGS von der Arbeitsagentur oder Jobcenter erhalten haben, muss dieser vorher von uns ausgefüllt werden. Es wird ein Maßnahmezeitraum definiert, indem Ihre Termine stattfinden. Wir senden das Dokument an die Arbeitsagentur oder Jobcenter zurück. Sobald eine Bewilligung vorliegt, starten wir mit dem Coaching.
Rufen Sie uns gern für ein kostenfreies Erstgespräch an 04141 405 237.

Wie hat sich Job Concepts qualifiziert, Maßnahmen der Arbeitsagenturen oder Jobcentern durchzuführen?

Created with Sketch.

Job Concepts besitzt seit 2013 eine AZAV-Zertifizierung – diese ist Voraussetzung dafür, bei der Arbeitsagentur oder den Jobcentern als Träger anerkannt zu sein. 
Jede einzelne Maßnahme, die wir durchführen, ist zertifiziert und wird jedes Jahr erneut geprüft.

Wie wird das Coaching abgerechnet? 

Created with Sketch.

Job Concepts rechnet die Maßnahme direkt mit den zuständigen Arbeitsagenturen oder Jobcentern ab. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. 
Damit Sie eventuelle Fahrtkosten gelten machen können, erhalten Sie von Ihrem Sachbearbeiter/in ein entsprechendes Dokument.